Sie sind hier: KWB Fachtage



Fachtagung des Bildunswerkes des Bayerischen Bezirketags und der Konferenz der Wohnungslosenhilfe in Bayern
 
Arbeit ist das halbe leben?!
 

Hilfen für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten (§§ 67 ff. SGB XII und §§ 53 ff. SGB XII)

27.6.2017 bis 28.06.2017 im Kloster Irsee


Arbeit und Beschäftigung sind in unserer heutigen Gesellschaft Themen von zentraler Bedeutung, selbstverständlich auch für den Personenkreis der Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten.
Braucht jeder Mensch "Arbeit" im klassischen Wortsinne, oder kann ggf. auch eine sinnstiftende Form der Beschäftigung ausreichend sein?

Von der Ausbildung am 1. Arbeitsmarkt bis hin zu Maßnahmen für nicht bzw. kaum Erwerbsfähige und für Menschen, die bereits das Rentenalter erreicht haben… - die im Hilfesystem der Wohnungslosenhilfe existierenden Angebote in den Bereichen Arbeit und Beschäftigung sind ebenso vielfältig wie die Menschen mit ihren individuellen Wünschen, Vorstellungen, Möglichkeiten und (Hilfe-) Bedarfen.

Welche Ansätze und Angebote gibt es bereits?
Wo sind deren Chancen - wo deren Grenzen und mögliche Risiken?
Wo bestehen Überschneidungen und wo Lücken in der Zuständigkeit der einzelnen Kostenträger, die Probleme bei der Versorgung von Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten mit bedarfsgerechten Angeboten aus den Bereichen Arbeit und Beschäftigung verursachen?
Wo bestehen Verbesserungsbedarfe und -potentiale?
Welche Arten von Angeboten fehlen möglicherweise noch in der Versorgungslandschaft?

Mit diesen und weiteren Fragen hatte man sich gemeinsam bei der Fachtagung auseinandergesetzt.

Diese Fachtagung richtete sich an BezirkssachbearbeiterInnen und MitarbeierInnen der ambulanten, teilstationären und stationären Hilfe nach den §§ 67 ff. SGB XII und §§.

Die Dokumentation der Fachtagung finden Sie auf der Homepage des Bildungswerkes Irsee